» » Vorschau Saisonauftakt 1. Mannschaft

Vorschau Saisonauftakt 1. Mannschaft

eingetragen in: Ohne Kategorie | 0

(tho) Mit einem Doppelheimspieltag gegen zwei Aufsteiger starten die Tischtennis-Männer des SV Leonberg/Eltingen in die neue Landesliga-Saison. Im Vergleich zum Vorjahr, als man nur knapp den Aufstieg in die Verbandsklasse verpasste, sind die Ziele diesmal nicht ganz so hoch gesteckt. „Zuerst einmal geht es um den Klassenerhalt“, gibt Mannschaftsführer Jürgen Kieser die Richtung vor.

Am Samstag gegen den durchaus ambitionierten TTC Reutlingen (17 Uhr, Sporthalle Ostertag-Realschule) wartet die erste harte Nuss auf die Leonberger. Die Gäste bügelten im Vorjahr ihren Ausrutscher in Form des Landesliga-Abstiegs aus, der vor allem auf das verletzungsbedingte Fehlen von Spitzenspieler Constantin Schmauder zurückzuführen war. Zuletzt wurde man souverän Landesklasse-Meister. In Bestbesetzung mit Constantin Schmauder, Urgestein Uli Stähle, Kristian Rink, Daniel Schmauder, Patrick Marx und Robert Groch gehören die Reutlinger sicherlich zu den besseren Teams der Landesliga.

Im Sonntagsheimspiel gegen die TTG Unterreichenbach-Dennjächt (10 Uhr) kommt es zum Wiedersehen mit Jens Seidel, der in der Vorsaison noch für die Leonberger am Tisch stand. Die Nordschwarzwälder schrammten beim 7:9 gegen Titelaspirant SpVgg Weil der Stadt knapp an einem Punktgewinn vorbei und dürften im Normalfall mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben. Das Leonberger Team mit Alexander Schappacher, Tobias Kiefer, Felix Schappacher, Fabian Haid, Lutz Heck und Abwehrstratege Jürgen Kieser muss am ersten Punktspielwochenende also auf der Hut sein. Jürgen Kieser: „Drei Punkte sollten an diesem Doppelspieltag schon herausspringen.“

Ein Bericht von Thomas Holzapfel