» » Spieltag 2: Ergebnisse

Spieltag 2: Ergebnisse

eingetragen in: Ohne Kategorie | 0

Ergebnisse des zweiten Spieltags der Tischtennismannschaften:
H KL A SV Leonberg/Eltingen V SpVgg Renningen II 9:2
J 18 LK SV Salamander Kornwestheim SV Leonberg/Eltingen 2:6
J 13 MC SV Leonberg/Eltingen VfL Sindelfingen 8:2
J 18 KLB SV Magstadt SV Leonberg/Eltingen IV 3:6
J 18 BK Tischtennis Mötzingen SV Leonberg/Eltingen III3:6
H KK C (4er) SV Leonberg/Eltingen VIII VfL Oberjettingen IV 7:4
H KK C (4er) SpVgg Aidlingen IV SV Leonberg/Eltingen VIII 7:5
H KL B SV Leonberg/Eltingen VI SpVgg Warmbronn II 6:9

Auf Siegeszug waren alle unsere Jugendteams am Wochenende. Für unsere kleinsten Tischtennisspieler Jahrgang 2007 und jünger hat nun auch die Saison angefangen. Gegen den Vfl Sindelfingen lassen Fynn, Aaron und Daniel nichts anbrennen. Unser neuer Spieler Luca konnte die anfängliche Aufregung noch nichts eins zu eins ins Spiel umsetzen, wie er es sonst im Training kann. Nichtsdestotrotz steht ein ungefährdeter 8-2 Erfolg unserer Minis.
Die erste Jugendmannschaft gewann ungefährdet in Kornwestheim, lediglich die Kornwestheimer #1 konnte unserem vorderen Parkkreuz Paroli bieten. Gleiches gilt fürt die vierte Jugendmannschaft; auch hier war es die Magstadt #1, die zudem auch im Doppel punkten konnte. Zur Abwechslung war es dann die Mötzinger #2, die sowohl beide Einzel, als auch das Doppel holen konnte. Insgesamt sind die Siege in Höhe 6-2, 6-3, 6-3 aber ein sehr gutes Wochenende für die Leonberger Jugendlichen!

Bei den Herren konnte die fünfte Mannschaft im Trainingsabendspiel die zweite Mannschaft aus Renningen deutlich mit 9-2 distanzieren. Unsere neugegründete achte Mannschaft hatte einen doppelten Einsatz; die Ergebnisse fielen ausgeglichen aus. Konnte ein Heimspiel gegen Oberjettingen mit der etatmäßigen Nummer 1 Thomas Eger noch gewonnen werden, so verlor man knappstmöglich das Auswärtsspiel in Aidlingen ohne ihn. Im Leonberger Derby konnte am Sonntagmorgen die sechste Herrenmannschaft gegen die zweite Warmbronner Mannschaft zwar lange mithalten, hatte am Ende aber leider keine Körner mehr hinzusetzen und verlor knapp mit 6-9.

Jugend: 4 Spiele – 4 Siege; Herren: 4 Spiele – 2 Siege – es läuft doch recht gut 🙂