» » » Qualifikationsturnier für BW-Einzelmeisterschaften

Qualifikationsturnier für BW-Einzelmeisterschaften

eingetragen in: Turnier | 0
Alexander Schappacher erreicht Platz 8 von 20 Startern
Alexander Schappacher erreicht Platz 8 von 20 Startern

Aus Sicht der Bezirksjugend standen am vergangenen Wochenende die beiden Turnierstandorte Wiesbaden und Metzingen im Blickpunkt des Interesses. Dabei warteten die Nachwuchsspieler aus dem Bezirk Böblingen mit guten Platzierungen auf, wenngleich auf Grund der spielstarken Konkurrenz auf Bundes- und Landesebene die Qualifikation zu den Folgeturnieren verpasst wurde.

Mit Fabian Haid (U 15) sowie den Zwillingen Alexander und Felix Schappacher (U 18) stellte die TTG Leonberg/Eltingen gleich drei Teilnehmer beim Qualifikations-Ranglistenturnier zu den baden-württembergischen Einzelmeisterschaften. Pech hatte Fabian Haid, nur auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses landete er mit dem punktgleichen Tabellenzweiten auf Rang vier in der Vorrundengruppe. In der Zwischen- und Endrunde ließ der trainingsfleißige TTG-Spieler allerdings nichts mehr anbrennen und sicherte sich noch mit Platz neun die bestmögliche Platzierung.

In der U 18-Jugend spielte Alexander Schappacher eine starke Vorrunde und wurde mit drei Siegen und einer Niederlage Zweiter. Zwar musste er dann in den Folgerunden den favorisierten Kontrahenten gratulieren, mit Platz acht nach einer Fünfsatzniederlage gegen Simon Dübner (VfR Birkmannsweiler) erzielte er dennoch ein sehr respektables Ergebnis. Sein Bruder Felix erwischte eine starke Vorrundengruppe, in der ihn nach vier Niederlagen das Turnieraus ereilte.

 

Vielen Dank an den Pressewart des Bezirks Böblingen Thomas Holzapfel für die Berichterstattung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.