» » Zahlreiche TTG-Erfolge bei den Stadmeisterschaften 2016

Zahlreiche TTG-Erfolge bei den Stadmeisterschaften 2016

eingetragen in: Berichte | 0

Am 11. und 12. Juni fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften in der Höfinger Strohgäuhalle statt.

Los ging es am Samstag mit den Jugendwettbewerben, wo die TTG-Jungs insgesamt 3 Titel holen konnten. Philip Krayer konnte sich in der nur vier Teilnehmer zählenden U15-Konkurrenz gegen seine Vereinskollegen durchsetzen, Kevin Höschele gelang ein denkbar knapper 5-Satz-Erfolg im U18 Finale gegen Mannschaftskollege Felix Schappacher und Leon Diehl/Kevin Höschele konnten sich im U18 Doppelfinale gegen TTG-Kollegen Fabian Haid und Simon Ott durchsetzen.

Bei den Jugendlichen U12 konnten sich mit Alexander Mehnert, Simon Schnauder und Tim Niclas Hartmann drei TTG-Spieler bis ins Viertelfinale vorkämpfen, scheiterten dort aber gegen die starken Konkurrenten aus Gebersheim und Warmbronn. Auch im Doppelwettbewerb U12 war nach dem Viertelfinale für die beiden TTG-Paarungen Alexander/Simon und Tim Niclas/Emil Horn Endstation.

Am Sonntag, 12.6. wurden die Herrenwettbewerbe ausgespielt. In der Königsdisziplin, der Herren A-Konkurrenz, in der insgesamt 8 TTG-Spieler und mit dem Höfinger Tobias Boog lediglich ein Nicht-TTG-Spieler antraten, setzte sich am Ende Jens Seidel in einem knappen 5-Satz-Spiel gegen Martin Riedl durch.

Bei den Herren B sorgten mit Fabian Haid und Jan Kronich zwei junge TTG-Talente für Aufsehen und machten am Ende den Titel unter sich aus. Jan knüpfte dabei an seine hervorragende Verfassung der letzten Wochen an und besiegte seinen Mannschaftskollegen im Finale knapp.

Bei den Herren C konnte sich mit Bernd Nitsche ein Höfinger die Krone aufsetzen, nachdem er im Finale den über 80-jährigen TTG-Veteran Günther “Gummi” Gruner besiegt hatte.

Bei den Doppelwettbewerben gingen fast alle Podestplätze an die TTG Leo/Eltingen. Den Titel bei Herren A/B holten sich Jürgen Kieser und Jens Seidel im Finale gegen Silvan Kurras und Martin Riedl. Im Herren C Wettbewerb ging der Titel an Thomas Eger und Norbert Beule (beide TTG), die sich im Finale gegen Sven Küpper und Günther Gruner (ebenfalls beide TTG) durchsetzten.

Insgesamt gingen bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften 7 von 10 Titeln nach Leonberg/Eltingen. Allerdings muss man dazu sagen, dass bei dem einen oder anderen Wettbewerb nur sehr wenige Spieler aus den anderen Leonberger Vereinen Höfingen, Gebersheim und Warmbronn angetreten waren.

Platzierungen Stadtmeisterschaften 2016
Platzierungen Stadtmeisterschaften 2016

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.