» » » 9.1.16 – Erfolge beim 2er-Mannschaften-Turnier in Weil der Stadt

9.1.16 – Erfolge beim 2er-Mannschaften-Turnier in Weil der Stadt

eingetragen in: 1. Jugend, 2. Jugend | 0

Am 9.1.2016  ging es nach Weil der Stadt zum traditionellen Zweier Turnier. Dort traten Leon Diehl und Felix Schappacher in der U18 Konkurrenz an sowie Jan Kronich mit einem Spieler aus Stuttgart.

Das erste Spiel gewann die Beiden souverän mit 2:0.Im zweiten Spiel folgte ein weiteres 2:0, wobei Leon Diehl in diesem Spiel über die volle Distanz gehen musste. Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen Jan und sein Partner. Während Felix gegen Jan gewann, verlor Leon. Somit ging es ins Doppel welches Jan und sein Partner glatt mit 3:0 gewannen.

Also waren Jan und sein Mitspieler Erster, da diese auch davor alles gewonnen hatten mit 2:0. Und damit ging es für Beide ins Halbfinale, indem Jan und sein Partner glatt mit 3:0 gewannen während Leon und Felix hart für das 3:1 kämpfen mussten. Nun kam es zur Wiederauflage des Gruppenspiel.

Im Finale gingen Leon und Felix durch ein 3:0 Sieg in Führung doch das andere Team glich aus. Im Doppel gewannen diesmal Leon und Felix glatt mit 3:0 und Felix machte mit seinem zweiten Einzelsieg den Turniersieg für Leon und Felix perfekt.

Im U13-Wettbewerb hat Fabian Haid zusammen mit Collin Ankenbauer ohne Niederlage den Titel verteidigt. Souvären haben Robin Spieth und sein Spielpartner Nicolai Blanz den 3. Platz erreicht.

Die Sieger der TTG im U13 Wettbewerb (v.l.n.r.): Nicolai Blanz (3. Platz), Fabian Haid (1. Platz), Collin Ankenbauer (1. Platz), Robin Spieth (3. Platz)
Die Sieger der TTG im U13 Wettbewerb (v.l.n.r.): Nicolai Blanz (3. Platz), Fabian Haid (1. Platz), Collin Ankenbauer (1. Platz), Robin Spieth (3. Platz)
Die Sieger im U18 Wettbewerb (v.l.n.r.): Philipp Schollmeier (2. Platz, SportKultur Stuttgart), Jan Thomas Kronich (2. Platz, TTG), Leon Diehl (1. Platz, TTG), Felix Schappacher (1. Platz, TTG)
Die Sieger im U18 Wettbewerb (v.l.n.r.): Philipp Schollmeier (2. Platz, SportKultur Stuttgart), Jan Thomas Kronich (2. Platz, TTG), Leon Diehl (1. Platz, TTG), Felix Schappacher (1. Platz, TTG)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.