» » » 1.11.15 Tischtennis Schönbuch vs. TTG Herren II 2:9 – Zurück in die Erfolgsspur

1.11.15 Tischtennis Schönbuch vs. TTG Herren II 2:9 – Zurück in die Erfolgsspur

eingetragen in: 2. Herren | 0

Am Sonntagmorgen ging es für die junge 2. Mannschaft der TTG nach Schönbuch, welche einen schlechten Start in die Saison erwischt hatten und nach 3 Spieltagen und 3 Niederlagen auf dem letzten Tabellenplatz lagen. Zusätzlich verjüngt wurde die Leonberger Mannschaft durch Jugendersatzspieler Alexander Schappacher, der zu seinem zweiten Einsatz im Herrenteam kam.

Verletzungsbedingt mussten die Gastgeber kurzfristig ihr Doppel 2 gleich zu Beginn kampflos abgeben und auch die beiden Einzel des an Nummer 2 gesetzten Spielers aus Schönbuch gingen kampflos an Leonberg.

Die Doppel Stefan Luu/Philipp Kratschmer sowie Lutz Heck/Alex Schappacher kamen gut in die Partie und konnten jeweils mit 3:1 Sätzen gewinnen.

Anschließend standen sich Stefan Luu und Christof Binder gegenüber, wobei Stefan sich über weite Strecken gegen das offensiv ausgerichtete Spiel des Schönbuchers schwer tat und am Ende knapp im 5. Satz mit 11:9 unterlag. Ebenfalls schwer tat sich Tim-René Hagenlocher gegen Frank Poppe und unterlag am Ende etwas unglücklich nach mehreren vergebenen Satzbällen mit 17:19 im 4. Satz.

Besser lief es danach für Oli Schartel, der seinem Gegner Jens-Uwe Renz wenig Chancen ließ und souverän in 3 Sätzen gewann. Ein hart umkämpftes Duell lieferten sich Lutz Heck und der aus Belgien stammende Mathy De Spiegeleir. Lutz hatte noch an den knapp verlorenen Einzeln des Vorabends in der Ersten Mannschaft zu knabbern und fand nur schleppend in die Partie. Doch beim Satzrückstand von 1:2 fand er immer besser in die Partie und siegte letztlich überzeugend.

Der Youngster Alexander Schappacher auf Seiten der TTG hatte mit Ersatzspieler Latif Cöp keine großen Probleme und gewann verdient in 3 Sätzen. Somit stand es 8:2 und Teamcaptain Philipp machte mit seinem 4-Satzsieg über Christof Binder den Sack zu.

Insgesamt ein verdienter Sieg gegen eine geschwächte Mannschaft aus Schönbuch. Durch diesen Sieg und gleichzeitige Ausrutscher der Konkurrenz ist die Mannschaft aus Leonberg mit 8:4 Punkten zurück auf dem zweiten Tabellenplatz. So kann es weitergehen!

Hier geht’s zum Spielbericht auf Click-TT