» » » Jungen 1 sind Meister!

Jungen 1 sind Meister!

eingetragen in: 1. Jugend, Berichte | 0
Mädchenersatzspielern Elisabeth Kronich trägt wichtige Punkte zur Meisterschaft der 1. Jungenmannschaft bei
Mädchenersatzspielern Elisabeth Kronich trägt wichtige Punkte zur Meisterschaft der 1. Jungenmannschaft bei

(tho) Die U 18-Yougsters des SV Leonberg/Eltingen sind Meister in der Verbandsklasse Süd. Mit 6:3 setzte sich der Leonberger Nachwuchs im vorletzten Spiel der Saison gegen die SV Böblingen durch. Neben dem errungenen Titelgewinn löste das Quartett bereits frühzeitig das Ticket für die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften.

Im Derby gegen die SV Böblingen ließ sich bis zum Stand von 3:3 nicht abschätzen, welche der beiden Mannschaften am Ende als Sieger aus der Halle gehen würde. Im zweiten Einzeldurchgang waren dann aber die Gastgeber obenauf und sicherten sich durch Erfolge von Fabian Haid (im Spitzenspiel gegen Christian Köhler), Jan Thomas Kronich und Kevin Höschele doch noch den Gesamterfolg. Auf Böblinger Seite punkteten in der Anfangsphase Christian Köhler, Phu Mai und das Doppel Christian Köhler/Gordon Vogt.

Der VfL Herrenberg hatte zuerst eine Nachholpartie beim Fünften TTC Mühringen zu absolvieren, in der nach knapp zwei Stunden Spielzeit beim 5:5 die Punkte geteilt wurden. Justin Kühne und Maurice Lusseault gewannen zu Beginn ein wichtiges Doppel mit 13:11 im entscheidenden fünften Satz, in den Einzeln wurde an den jeweiligen Paarkreuzen jeweils ein Spiel gewonnen und eines verloren. Justin Kühne (2), Florian Lukas und Adrijan Stanic ergatterten die Punkte für den VfL. Im Heimspiel gegen Schlusslicht TTC Reutlingen wurde es den Herrenbergern in der Aufstellung Justin Kühne, Maurice Lusseault, Florian Lukas und Adrijan Stanic leichter gemacht, lediglich ein Doppel musste der Tabellendritte beim 6:1 abgeben.

Bitte hinterlasse eine Antwort